Mittelfränkische Meisterschaft Obedience 2018

Traditionell fand am Vatertag, 10.5.2018, die nunmehr 4. Mittelfränkische Meisterschaft im Obedience beim SGV Hersbrucker Alb (KG 3) statt. Der traumhafte Blick in die fränkische Landschaft und der strahlende Sonnenschein bis kurz vor der Siegerehrung, sowie die angenehme Atmosphäre boten ideale Voraussetzungen für einen schönen Turniertag!
Drei Teams der KG 2, beziehungsweise der Schnupperer, waren diesmal unter den aufmerksamen Augen von Richterin Ulrike Seeberg-Dietzel angetreten: In Klasse 2 starteten Helga Dorsch mit ihrem Mini-Aussie Merlin und Bianca Fischer mit ihrer Borderhündin Ennie. Klasse 3 wurde durch Petra Balai mit ihrer Borderhündin Lacy vertreten. Mit Klasse 3 wurde auch gleich begonnen und Lacy absolvierte wie immer mit viel Power und sicher ihre Übungen. Leider hatte ein Führfehler an der perfekt ausgeführten Übung „Voraussenden in ein Viereck“ eine teure Null zur Folge, so dass hier wichtige Punkte auf der Strecke blieben. Merlin machte es in Klasse 2 noch etwas spannender und konnte nach einem gelungenen Auftakt mit sehr hohen Bewertungen leider in drei Übungen keine Punkte erzielen. Auch wenn er in den abschließenden Übungen wieder überzeugen konnte, reichte es somit nicht ganz zum Bestehen. Dafür konnten Bianca und Ennie gleichmäßig durchpunkten und sicherten sich somit den Titel Mittelfränkischer Meister in der Klasse 2, der in Klasse 3 an Petra und Lacy ging. Vielen Dank an das Team des SGV Hersbrucker Alb, die uns auch die Bilder zur Verfügung gestellt haben, sowie die Richterin und die Stewards Bianca Fischer und Corri Jacobs.


Petra Balai mit Lacy und Bianca Fischer mit Ennie

Qualifikation für die WM Obedience 2018

Von den 6 möglichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer die der VDH zur WM 2018 entsenden kann, kommen 2 vom Bayerischen Landesverband für Hundesport.
Wiebke Götz von den Schnupperern mit ihrem Hund A flying fox aus Enyy´s Kelpie Familie erreichten den 1. Platz mit 854,5 Punkten und qualifizierten sich somit für die Weltmeisterschaft in Ermelo vom 21. – 24. Juni.
Die Schnupperer wünschen viel Erfolg und Drücken voller Stolz die Daumen!