Bericht 4. RO-Turnier vom 29.07.18

Unser mittlerweile 4. RO-Turnier vom 29.07.18 liegt hinter uns. Es war wieder ein tolles Ereignis. Trotz der heftigen Hitze durften wir tolle Teams in spannenden Parcoursen erleben. Ein herzliches Dankeschön an unsere Richterin Vera Mayer, die wie immer, fair und gut gelaunt, trotz saharamäßigen Temperaturen, gerichtet hat und natürlich an alle fleißigen Helfer vor und hinter den Kulissen. Außerdem dürfen wir uns bei WILDBORN und BOSCH für das tolle Sponsoring bedanken. Einen ausführlichen Bericht findet Ihr hier.

Bericht 4.RO Turnier Schnupperer[275]

Unter folgenden Link könnt Ihr bis zum 29.08. die Bilder vom Turnier anschauen und eure eigenen herunterladen.

Achtung, mit Betätigen des Links verlasst Ihr unsere Seite!https://www.picdrop.de/susannestahl/UhERWShz47

 

 

Bericht zur Bayerischen Meisterschaft THS 2018

Die Bayerische Meisterschaft THS 2018 liegt nun schon einige Wochen zurück und alle fleißigen Helfer und Starter haben sich gut erholt. Wir hoffen Ihr auch?

Weils doch so schön war und wir gerne an das Event zurückdenken, haben wir noch einen Backstage-Bericht zur Bayerischen Meisterschaft für Euch!

Viel Spaß beim Lesen – hoffentlich müsst auch Ihr an der ein oder anderen Stelle schmunzeln 😉

Eure Schnupperer

News von der WM Obedience 2018 in Ermelo!

Wir dürfen unserer Wiebke mit ihrem Foxy zu einem grandiosen 30. Platz gratulieren (Bei einem Starterfeld von 110 Teilnehmern!). Klasse Leistung! Das fanden auch die Richter, sodass sogar ein judges choice für Foxy und Wiebke drin war – schönste Vorführung am Freitag 💪
Herzlichen Glückwunsch nochmal 🍾, Wiebke und der weltbeste Kelpie (wirklich der Einzige auf der WM) haben das Klasse gemacht! Wir sind mächtig stolz!!

Ergebnisbericht Bayerische Meisterschaft THS 2018

Mit leichter Verspätung gibt´s auch von uns nun einen kleinen Ergebnisbericht von der Bayerischen Meisterschaft THS 2018 😉
Vergangenes Wochenende liefen Teams aus ganz Bayern um den Sieg in den Disziplinen Geländelauf, Vierkampf und CSC.
Alle Teams der Schnupperer gaben ihr Bestes und erliefen sich in spannenden Wettkämpfen sehr gute Platzierungen:
Somit konnten wir uns drei Bayerische Meistertitel sichern! 🏆
🥇Anita Schön mit Sasu im Vierkampf 2
🥇Axel Holzhäuer mit Lennox im Vierkampf 2
🥇Inge Geiger mit Ben im Vierkampf 3
Außerdem zweimal Platz 4:
🏅Anita Schön mit Lucky im Vierkampf 3
🏅Sabine Roksandic mit Chumani im Vierkampf 3
Auch unsere Geländeläufer und -läuferinnen über 2000m –
🏅Cornelia Nöller mit Amor,
🏅Tabea Otto mit Spike,
🏅Julia Grell mit Toni,
🏅Christopher Croner mit Simba –
und 5000m –
🏅Carina Knoll mit Nenya –
konnten sich gute Platzierungen sichern und erfüllten zudem die Qualifikationszeit für die Deutsche Meisterschaft 💪 weiter so!
Eine besonders herausragende Leistung zeigten unsere “Good Boys – No Angels” (Sabine mit Chumani, Anita mit Lucky, Inge mit Ben) im CSC: Als beste Bayerische reine Damenmannschaft erlief sich unser altbewährtes Team einen grandiosen 6. Platz unter 25 Mannschaften! 🏅
Die Teams “6 feet 12 paws” und “Crazy Jumpers” konnten sich leider nicht für den CSC-Endlauf am Sonntag qualifizieren. Aber: Kopf hoch! – Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! 😉
Wir gratulieren unseren Teams und allen Startern der Bayerischen Meisterschaft THS ganz herzlich zu ihren Erfolgen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Bayerische Meisterschaft THS und Weltmeisterschaft Obedience

Kommendes Wochenende findet unsere Bayerische Meisterschaft im Turnierhundesport statt und wir sind schon sooooooo aufgeregt!
Wir freuen uns auf alle Hundesportler und auf ein grandioses Wochenende!

Bitte denkt auch daran, dass aufgrund der Veranstaltung alle unsere Stunden am Samstag ausfallen!

Ebenfalls kommendes Wochenende findet die Weltmeisterschaft Obedience in Ermelo statt, an der unsere Wiebke mit ihrem Foxy teilnimmt.
Wir wünschen dir ganz ganz viel Erfolg, liebe Wiebke und drücken ganz fest die Daumen!

RO-Truppe wieder erfolgreich unterwegs

Am vergangenen Sonntag haben sich 5 HF mit 7 Hunden zum 2. RO-Turnier des VdH Ellwangen aufgemacht. Trotz hochsommerlichen Temperaturen glänzten unsere Teams mit schönen Vorführungen und konnten viele Stockerlplätze ergattern: Klasse 1 – Platz 1 für Anna mit Barney – 99 Punkte, V, Platz 2 für Brigitte mit Rusty – 98 Punkte, V, Platz 4 für Ute mit Queeny – 97 Punkte, V – sie verfehlten den 3. Platz um 3 Sekunden! Platz 6 für Susanne mit Bailey, Platz 7 für Ute mit Dr. Watson. Klasse 2: Andrea mit Gina erreichten den 2. Platz mit 93 Punkten, V. Klasse 3: Susanne mit Skippie Platz 1 mit 98 Punkten, V.
Alle wurden mit mega prallen Taschen beschenkt und freuten sich über schöne Schleifen und viele Pokale. Herzlichen Dank an Rebekka Hann und ihr gesamtes Team für die tolle Organisation und die leckere Versorgung. Und wir ziehen den Hut vor den Richterinnen Nadine Heller mit RA Melanie Röder, die mit spannenden Parcoursen aufgewartet und trotz der Hitze bis zum Schluss gute Laune verbreitet haben. Es war wieder klasse bei Euch 🤗
Herzliche Glückwünsche auch an Gela mit Fin, die uns bei den Franken-Schnauzen würdig vertreten hat und in Klasse 3 mit 88 Punkten den 3. Platz erreicht hat.

 

Mittelfränkische Meisterschaft Obedience 2018

Traditionell fand am Vatertag, 10.5.2018, die nunmehr 4. Mittelfränkische Meisterschaft im Obedience beim SGV Hersbrucker Alb (KG 3) statt. Der traumhafte Blick in die fränkische Landschaft und der strahlende Sonnenschein bis kurz vor der Siegerehrung, sowie die angenehme Atmosphäre boten ideale Voraussetzungen für einen schönen Turniertag!
Drei Teams der KG 2, beziehungsweise der Schnupperer, waren diesmal unter den aufmerksamen Augen von Richterin Ulrike Seeberg-Dietzel angetreten: In Klasse 2 starteten Helga Dorsch mit ihrem Mini-Aussie Merlin und Bianca Fischer mit ihrer Borderhündin Ennie. Klasse 3 wurde durch Petra Balai mit ihrer Borderhündin Lacy vertreten. Mit Klasse 3 wurde auch gleich begonnen und Lacy absolvierte wie immer mit viel Power und sicher ihre Übungen. Leider hatte ein Führfehler an der perfekt ausgeführten Übung „Voraussenden in ein Viereck“ eine teure Null zur Folge, so dass hier wichtige Punkte auf der Strecke blieben. Merlin machte es in Klasse 2 noch etwas spannender und konnte nach einem gelungenen Auftakt mit sehr hohen Bewertungen leider in drei Übungen keine Punkte erzielen. Auch wenn er in den abschließenden Übungen wieder überzeugen konnte, reichte es somit nicht ganz zum Bestehen. Dafür konnten Bianca und Ennie gleichmäßig durchpunkten und sicherten sich somit den Titel Mittelfränkischer Meister in der Klasse 2, der in Klasse 3 an Petra und Lacy ging. Vielen Dank an das Team des SGV Hersbrucker Alb, die uns auch die Bilder zur Verfügung gestellt haben, sowie die Richterin und die Stewards Bianca Fischer und Corri Jacobs.


Petra Balai mit Lacy und Bianca Fischer mit Ennie

Qualifikation für die WM Obedience 2018

Von den 6 möglichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer die der VDH zur WM 2018 entsenden kann, kommen 2 vom Bayerischen Landesverband für Hundesport.
Wiebke Götz von den Schnupperern mit ihrem Hund A flying fox aus Enyy´s Kelpie Familie erreichten den 1. Platz mit 854,5 Punkten und qualifizierten sich somit für die Weltmeisterschaft in Ermelo vom 21. – 24. Juni.
Die Schnupperer wünschen viel Erfolg und Drücken voller Stolz die Daumen!

Frühjahrsturnier bei den Hundefreunden Weiden e.V. (THS)


Am 25.3. waren wir beim Frühjahrsturnier bei den Hundefreunde Weiden E.V zu Gast.
Bei strahlendem Sonnenschein gaben die Teams ihr Bestes – nach der Winterpause natürlich teilweise noch ausbaufähig 😉

Geländelauf 2000m:
Tabea mit Spike, 9:17, 4. Platz – das können wir besser, bei den Bodenbedingungen aber noch in Ordnung.

Vierkampf 1:
Anita mit Sasu, 250 Punkte, 1. Platz – erstes Turnier, kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

Vierkampf 2:
Inge mit Johanna, 241 Punkte, 1. Platz – Ja das hat se ja noch nie gemacht! Zweiter Hindernislauf fehlerfrei 💪

Vierkampf 3:
Sabine mit Chumani, 250 Punkte, 2. Platz – Unser erfahrenstes Team hat sich wie immer nicht lumpen lassen. 😉

CSC:
Inge mit Johanna, Tabea mit Spike, Anita mit Sasu, 5. Platz – Erster Versuch in neuer Besetzung mit unseren jungen Hunden; die Zeit sagen wir lieber nicht 😉

Alles in allem hatten wir einen schönen Tag mit guten Ergebnissen, an manchen Stellen müssen wir aber eben noch ein bisschen feilen 😉
Vielen Dank an die Weidener – uns hat’s wie immer gefallen!

Arbeitsdienst

Neuer Termin für den Arbeitsdienst: 28.04.2018 ab 9 Uhr

Aufgaben:

-Aufstellen des neuen Zauns im Eingangsbereich

-Instandsetzung des Welpenzauns

-Aufräum- und Putzarbeiten rund ums Vereinsheim

Wir freuen uns über zahlreiche helfende Hände!